Frauenfussball WM, der Rückblick

Die Frauenfussball Weltmeistershaft ist schon längst vorbei, die letzten Jubelstimmen sind nicht mehr zu hören und gerade jetzt ist es die gute Gelegenheit die Weltmeisterschaft noch mal durchzugehen.

 

Obwohl es nicht viele erwartet haben, selbst die Organisatoren waren skeptisch, war das ganze Unternehmen ein Erfolg. Dank der Spielweise der Frauenmannschaften aus Japan, USA und anderen Top Ländern war es schon beinah ein Genuss so eine Qualität zu sehen.

 

Selbst bei der diesjährigen Bundesliga Spielen, die gerade statt finden, hat einem manchmal das Spiel der Japanerinnen gefehlt. Man sieht automatisch die wundervollen, sehr spannende Tore, vor Augen durchlaufen und genau das macht doch die gute Weltmeisterschaft aus.

 

Wenn vor ein Paar Weltmeisterschaft nur die wenigen sich die Spiele an geguckt haben, so meldeten die Medien die Rekord Zuschauerzahlen, was auch von dem Erfolg der Weltmeisterschaft spricht.

 

Im großen und ganzen war es eine super Weltmeisterschaft und wir möchten uns, im Namens unseren Teams und unseren Lesern, bei den Organisatoren der Frauenfussball Weltmeisterschaft zu bedanken. Vielen dank an alle Frauenmannschaften die an dem Ereignis teil genommen haben und besondere Lob geht an Japan, es war eine reife Leistung und der Weltmeistertitel gehört euch verdient.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Digg
  • DZone
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • Technorati
  • TwitThis
  • YahooBuzz

Kommentieren ist momentan nicht möglich.