Die Einzelwette

Jeder, der mit den Sportwetten nicht vertraut ist, wird gleich Fragen was es ist und wie man damit noch Geld gewinnen kann. Bis zum Geldgewinn muss man allerdings noch ein Paar Sätze durchlesen, also fangen wir mit der Einzelwette ab.

 

Die Einzelwette ist die einfachste Art der Sportwetten, und dafür sehr gut für den Anfänger geeignet. Bei dieser Art der Wetten, wird auf den Ergebnis des Spiels gewettet und mit dem eintreffen des Ergebnisses ist die Wette abgelaufen und das Geld wird ausgezahlt.

 

Bei der Einzelwette oder auch Einfacherwette genannt, kann der Spieler auf Gewinn der ersten, zweiten oder auf unentschieden zwischen beiden Mannschaften wetten. Gewettet wird auf Quoten und der Gewinn wird nach der Quote berechnet. Wettet man auf den Sieg der ersten Mannschaft mit der Quote von 2.3, so sollte der Tipp zutreffen, kriegt der Gewinner Einzahlsumme*2.3

 

Wie man sieht ist alles einfach, daher auch der Name, die einfache Wette. Nicht desto trotz verlangt die Einzelwette gewisse Kenntnisse der Sportarte, bei der man Wetten abschließt. Sonst wird man bei den Tipps nur jeden dritten, vierten oder sogar fünften Tipp richtig liegen und den Traum vom großen Geld gleich begraben.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Digg
  • DZone
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • Technorati
  • TwitThis
  • YahooBuzz